Anmeldung

Liebe Eltern,

wir freuen uns über das Interesse an unserer Schule. Vor der Entscheidung über die Aufnahme in unsere Schule möchten wir Ihr Kind und Sie besser kennen lernen. Dazu beantworten Sie die Fragen in den Aufnahmebögen die Sie auf der rechten Seite zum Download finden. Vollständig ausgefüllt schicken oder geben diesen bitte in der Schule ab.

Anmeldungen für Schulanfänger sollten bis zum 31. Oktober des Vorjahres der Einschulung bei uns eingehen. Quereinsteiger aus anderen Schulen können sich ganzjährig bewerben.

Nach Sichtung der Unterlagen laden wir alle Familien, die in die engere Auswahl für einen Schulplatz kommen, zu einem Gespräch in unsere Schule ein. Ihre Angaben bilden die Grundlage für ein potentielles Aufnahmegespräch bei uns in der Schule. 

Kriterien für die Entscheidung zur Aufnahme sind insbesondere:

·    die jeweilige Klassenfrequenz (max. 20 Kinder, davon max. 5 Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf)

·    Wohnortnähe, d. h. Kinder aus der Stadt Weimar und dem Weimarer Land

·    bevorzugt Kinder aus der Integrativen Kita „Hufeland“ Weimar, Kita „Ernst Thälmann“ Apolda, Moorentaler Spatzen oder aus der Frühförderung des Lebenshilfe-Werkes Weimar/Apolda e.V.

·    Geschwisterkind

·    ausgewogenes Verhältnis von Jungen und Mädchen

·    Berücksichtigung von Einzelschicksalen

Bei gleicher Voraussetzung entscheidet das Los.

 

Schulgeld

Es wird Schulgeld, abhängig vom monatlichen Nettoeinkommen, erhoben (zwischen 60 € und 255 €).