Astro-Alex in Erfurt

Am 7.6.19 machten sich unsere Kinder 3. und 4. Klässler auf ins Steigerwaldstadion in Erfurt, um einen kleinen Ausflug in das Weltall zu starten. Gemeinsam mit ca. 15.000 anderen Schülern und Schülerinnen bekamen wir die Chance den Astronauten Alexander Gerst einmal live zu sehen. Was für eine Aufregung! In einem zum Teil interaktiven Programm und verschiedenen Vorträgen wurde uns beispielsweise erklärt, wie es im Weltall aussieht, wie weit Mond und Erde auseinander sind und wie ein Astronaut überhaupt ins Weltall gelangt. Jetzt wissen wir auch wie lange und intensiv die Ausbildung zum Astronauten ist. Es wurden zudem verschiedenen Videosequenzen gezeigt, wie es ist in einem Raumschiff zu leben und wie Neal Armstrong die ersten Schritte auf dem Mond machte. Auf eindrucksvollen Bildern wurde uns von Alexander Gerst gezeigt, wie viel man vom Weltall aus von der Welt sehen kann und wie der Mensch die Erde beeinflusst. Der ganze Tag war für uns ziemlich aufregend, aber der Ausflug hat sich gelohnt!

Ein Dank geht auch an Frau Georgy und Herrn Rau für die Unterstützung und Begleitung!

Zurück